Mittwoch, 26. Mai 2010

Die Foren Falle

Dieser Blog soll Euch keinesfalls davon abhalten in Foren zu schreiben, ganz im Gegenteil. Ihr sollt aber wissen woran Ihr da seid.

Der Versuch:
Hin und wieder versuche ich in Internetforen ein Technik-Thema zu diskutieren. Wie so eine Diskussion selbst bei einem Grundlagenthema abläuft, könnt Ihr in diesem Beispiel Thread lesen. So oder ähnlich läuft es in anderen Röhren-Hifi-Foren auch ab. "Weil es überall dieselben Fachleute sind ..."
Wie üblich reagieren "Fachleute" in Foren sehr sauer, wenn sie sich belehren lassen müssen. Man versucht sich unter anderem durch Schreibverbote davor zu schützen.

Unfassbar:
Ich habe in einem Hififorum den Gegentakttreiber zur Diskussion gestellt. Beispiellos sind die Beiträge, die unter anderem von in der Szene bekannten Persönlichkeiten verfasst wurden.
http://ebmule.de/showthread.php?tid=1147
Der Thread steht in der Fassung vom 13.06.09 als .pdf-Kopie zur Verfügung und kann auf Anfrage per Email privat zugesandt werden. Inzwischen (06.08.2009) haben die Flamings und Beleidigungen dieser Gruppierung gegen Nutzer, die mir helfen wollen und mich, definitiv das Maß des unerträglichen überschritten. Der Thread wurde am 10.08.09 komplett gelöscht, sehr schade um die zahlreichen sachlichen Beiträge.
Einige Beiträge wurden herausgezogen und in einem anderen Thread untergebracht. Der ist noch nicht gelöscht:
http://www.ebmule.de/showthread.php?tid=1024&page=2
Und immer wieder die bekannten Leute aus Jogis Röhrenbude. Und an dem Schreibstil erkennt man auch wer sich hinter bodega verbirgt. ;-)

Ein paar gute Ratschläge:
Noch eine Empfehlung aus eigener Erfahrung an Diejenigen, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Eigenentwicklung in einem Forum vorzustellen:
Nutzt das Diskussionsforum nur dafür, wofür es gedacht ist, nämlich zum Diskutieren. Immer Verweise zur eigenen Webseite oder blog anbringen. Es ist für jeden anständigen User Ehrensache auf Eure Seite bzw. Euren blog zu klicken um sich gewissenhaft zu informieren und dann im Forum zu diskutieren. Größte Vorsicht ist geboten, wenn User von Euch verlangen "Alles" im Forum offen zu legen und sich weigern Eure Webseite oder Euren blog in die Diskussion mit einzubinden. Diese Leute wollen so m.E. Euer Copyright brechen bzw. Ideen stehlen.


Wenn Euch User dazu nötigen, meldet dies der Moderation. In einem seriösen (!) Forum haben solche User m.E. keinen Platz! Diskutiert niemals in geschlossenen Forenbereichen die unangemeldete User nicht einsehen können. Rechnet immer damit, dass Eure Beiträge, so sachlich und fachlich korrekt sie auch sein mögen, gelöscht oder editiert werden!
Auch Benutzerdaten werden gerne zu Eurem Schaden missbraucht. Verwendet daher für jedes Forum ein anderes Passwort! Löscht regelmäßig euren Browser Cache und Cookies. Besonders fies sind kleine Änderungen die nicht offensichtlich sind. Es hat etwa ein halbes Jahr gedauert bis ich gemerkt habe, dass fortwährend Änderungen in meinen Forenbeiträgen, Signaturen und in der email-Adresse vorgenommen wurden. Geht immer davon aus, dass "Private Nachrichten" und emails die über ein Forum laufen, von Dritten mitgelesen werden. Admins Möglichkeiten

Völlig falsche Erwartungen:
Eigentlich erwartet der Benutzer in einem Diskussionsforum eine neutrale Diskussionsplattform.
Welchem Zweck der Forenbetrieb u.A. dient, zeigt beispielsweise dieses Posting eines bekannten Forenbetreibers.
Wie sich beispielsweise ein "privates, nicht kommerzielles Forum" finanziert, erklärt der Forenbetreiber in diesem Beitrag:

http://www.jogis-roehrenbude.de/forum/forum/forum_entry.php?id=28943

Puh!

Dann gibt es noch Diejenigen, welche sich als sogenannte Bannerträger mit Bild präsentieren lassen.
Nichts zu lachen hat beispielsweise ein Mitbewerber vom Bannerträger, dessen Name natürlich mit einer Wortsperre belegt ist. Der wird m.E. durch die Foren gejagt und es sind immer die gleichen Leute.


Heute schon gelacht?

'Er kann nicht anders' von richi44

René hatte das zweifelhafte Vergnügen mich im Forum zu Jogis Röhrenbude und im D-amp-Forum zu erleben: Kahlo

Jochen's Verfolgungswahn: Jogi

Hallo Gerd, willkommen in diesem Forum: Laus im Pelz

Die Tastatur juckt. Geschlossene Gesellschaft

Letzte Bearbeitung am 16. Januar 2011 ( "Die Tastatur juckt" hinzugefügt.)

Besucherzähler für deine Homepage

1 Kommentar:

oldeurope hat gesagt…

Über 500 Ansichten, vielen Dank für das große Interesse an diesem Blog.

Als (Panik-) Reaktion wurden die zum Röhren und Hören Forum verlinkten Threads zunächst aus dem frei einsehbaren Bereich entfernt.

In Jogis Röhrenbude hat man das Bild, vom sogenannten "Bannerträger" Gerd, gelöscht.